Das ultimative Action-Adventure von Blizzard Entertainment. Nach ewig langem Warten gibt es endlich den zweiten Teil des erfolgreichen Vorgängers "Diablo". Während man im ersten Teil unter vier Charakteren auswählen konnte, sind es nunmehr fünf: Die Amazone, der Barbar, der Paladin, der Totenbeschwörer und die Zauberin. Jeder dieser Charaktere besitzt spezielle Eigenschaften und Fähigkeiten, die man dem Namen leicht entnehmen kann (ein Barbar wird also nicht der hellste Held sein und daher weniger mit komplizierten Zaubersprüchen um sich werfen als vielmehr seinen Gegnern brutal den Kopf mit einer riesigen Axt zu spalten). Welches mein Lieblingscharakter ist, möchte ich an dieser Stelle nicht preisgeben, um Euch nicht den Spaß zu nehmen, sie alle auszuprobieren. Welcher Held einem am meisten liegt, hängt auch sehr von den persönlichen Neigungen jedes Einzelnen ab.

Blitzturm (tödlich) Auf jeden Fall kämpft man sich halsbrecherisch durch vier riesige Akte, bis es endlich darum geht, dem bitterbösen Diablo den Garaus zu machen. Leider machen es einem dessen schwerbewaffnete Schergen nicht gerade einfach, so daß man den eigenen Tod ständig vor Augen hat. Was alleine schon unheimlich kurzweilig und fesselnd ist, steigert sich ins Unermeßliche, wenn man im Mehrspielermodus versucht, sich durch die Dungeons zu metzeln, um die diversen Quests zu absolvieren. Die spritzigen Kommentare während eines solchen Spieles können einen schnell die Zeit vergehen lassen...

 

Hier jetzt einige Fanseiten zum Thema "Diablo 2", die ich besonders empfehlen kann, da man sich hier sehr viel Mühe gegeben hat und die Zeiten immer sehr aktuell sind (ganz im Gegensatz zu meiner Seite):

Und die offizielle Seite für alle Kämpfer mit Herz, die richtig ins Detail gehen wollen:

Diese Seite enthält alle wesentlichen Information, die sowohl Profi- als auch Gelegenheitsspieler brauchen können. Angefangen von den grundsätzlichen Charaktereigenschaften bis zur komplizierten Erfahrungspunktverteilung läßt sich hier alles nur Erdenkliche finden. Und die leidigen, aber manchmal notwendigen Patches findet man hier ebenfalls.

Klauenviper (tödlich)

 

 

 

DiabloII - Lord of Destruction ist ein würdiges Add-On und bereichert DiabloII um einen weiteren riesigen Akt, in dem es gilt, den bösen Baal - Bruder von Diablo und Mephisto - zu vernichten, bevor die menschliche Welt von seinen Heerscharen an Dämonen und anderen üblen Kreaturen heimgesucht wird. Zusätzlich wurden zwei neue Charakterklassen eingeführt, die neue und vielfältige Möglichkeiten bieten - eine Herausforderung für jeden echten Helden! Aufgrund einer neuen Itemstruktur und gravierenden Veränderungen am Spiel, sollte man seine alten Recken jedoch besser in Rente schicken, weil sie je nach Skillaufbau mehr oder weniger wehrlos geworden sind. Aber wahre DiabloII Fans, die auf einem unglaublich hohen Niveau spielen, werden sich auch dadurch nicht abschrecken, sonder eher herausfordern lassen.

Alle Grafiken auf diesem Frame sind Originalgrafiken von www.ballte.net und somit keine Eigenkreationen.